Die stillen Kreativen: ein Blick ins BPI Büro

Seit Neuestem hängen im Meeting-Bereich der BPI-Büroräume Zeichnungen von 17 Persönlichkeiten. Ein kurzer Text unter den Konterfeis gibt einen Einblick in deren Leben und Besonderheiten. Die großen weißen Wände haben schon beim Besichtigungstermin der neuen Büros dazu eingeladen, mit Bildern geschmückt zu werden.

Warum wurden überhaupt die 17 Persönlichkeiten ausgewählt?

Für das Team war schnell klar, dass hier zunächst kein Platz für die üblichen Bilder aus einem Einrichtungshaus ist. Es musste eine ausgefallenere Idee sein, eine Idee, die das BPI-Team stets motivieren und voranbringen soll. Daher entschieden wir uns für herausragende und motivierende Charaktere aus den Bereichen Musik, Sport, Literatur, Naturwissenschaften, Architektur und Film.

Alle Porträtierten haben gemeinsam, dass sie mit einer Extra-Portion Leidenschaft, einen Fußabdruck in der Weltgemeinschaft hinterlassen haben und oft mehreren Talenten gleichzeitig nachgegangen sind. Keiner von ihnen hat dafür die ganz große Bühne benötigt – ihre Inspiration und Motivation hat ausgereicht.

Interessanterweise sind viele von uns stets auf der Suche nach dem einen bestimmten Talent. Dies hindert uns jedoch daran, das facettenreiche Leben in vollen Zügen genießen zu können. Die gezeichneten Charaktere zeigen uns jetzt jeden Tag genau das Gegenteil: Erkenne und entwickle gleichzeitig mehrere Leidenschaften in deinem Leben. Dies verhilft zu mehr Aktivität, zu mehr Abwechslung und somit zu mehr Lebensfreude.

Von der Idee über die Auswahl der Bilder bis zu den Zeichnungen hat das Kreativ-Projekt über ein Jahr gedauert, aber nun blicken 17 außergewöhnliche Köpfe auf den Besprechungsbereich im BPI Büro. Das BPI-Team besteht zurzeit aus 8 „lauten Kreativen“. Unser Ziel ist somit klar: Wir wollen mit der Anzahl der Bilder gleich ziehen auf 17 „laute Kreative“ anwachsen.

 

Ihr Best Practice Institute Team

https://www.best-practice-institute.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.