Kurz-Webinare: 3 Tage – 3 Experten

Liebe Kunden, Neukunden und Freunde von BPI,

sehr gerne möchten wir Sie zu unseren Online-Zoom-Kurztrainings einladen. Wir starten in der KW 20, vom 13.-15. Mai 2020, jeweils von 10:30-11:30 Uhr.

13. Mai 2020 – Thema: Online-Verhandlung, Trainerin Melanie Swirzina

Erhalten Sie Tipps und Tricks rund um „digitale“ Verhandlungen – Bringen Sie gerne Ihre aktuellen Fragen zu dem Thema ein!

  • Gefahr der schnellen Vereinbarung
  • Nichts „umsonst“ abgeben
  • Psychologische Hintergründe zu Preisverhandlungen

14. Mai 2020 – Thema: Preisanalyse – Mind-Change in der Verhandlung, Trainer Berthold Schneider

Lernen Sie in wenigen Schritten einen neuen Verhandlungsansatz

  • Kurze knackige Argumente
    • für eine Preisverhandlung
    • für eine gemeinsame Preis-Lösung in dieser „Corona-Zeit“
  • Nutzen Sie die Chance der Deckungsbeitragsrechnung

15. Mai 2020 – Thema: Fit für die Videokonferenz, Trainer Bert Udo Koch

  • Nonverbale Kommunikation wahrnehmen
  • Mimische Einwandsignale erkennen
  • Checkliste für eine Videokonferenz erstellen

Videokonferenzen sind ein fester Bestandteil in unserem Berufsalltag und erleichtern die Kommunikation sehr. Da wir in einer Videokonferenz aber in einer gewohnten Umgebung vor dem Bildschirm sitzen, vergessen wir manchmal, dass eine Videokonferenz ihre ganz eigenen Spielregeln hat. Denn wir kommunizieren zusätzlich auf der visuellen Wahrnehmungsebene und senden und empfangen somit auch nonverbale Botschaften. So darf uns bewusst sein, dass wir in einer Videokonferenz nicht nur über den Inhalt kommunizieren, sondern wir mit der Körpersprache gleichzeitig auch auf der emotionalen Ebene kommunizieren. Wie sitzen wir vor dem Bildschirm? Strahlen wir mit unserer Körperhaltung Souveränität aus? Wie reagieren wir, wenn der Gesichtsausdruck mit dem gesprochenen Wort unseres Gesprächspartners nicht übereinstimmt? Und was ist bei unserer Videokonferenz im Hintergrund zu sehen?

Machen Sie sich bewusst, welche Signale und Informationen Sie bei einer Videokonferenz senden und welche Informationen Sie erhalten. Bereiten Sie sich nicht nur auf der rationalen Ebene auf Ihre Videokonferenz vor, sondern beherzigen Sie auch die emotionalen Aspekte. Nutzen Sie bewusst die Vorteile, die sich aus der Mischung eines Telefonats und einem persönlichen Gespräch ergeben.

Weitere Themen wie „Mimikresonanz“, „Risikomanagement“, „Bilanzanalyse“ etc. erwarten Sie in den nächsten Wochen.

Schicken Sie mir einfach eine E-Mail und sie sind kostenfrei registriert.

Silvia Hamann

s.hamann@best-practice-institute.com

https://www.best-practice-institute.com

Ein Kommentar

  • Avatar

    Liebe Frau Hamann,

    herzlichen Dank dafür ! Sehr gerne nehme ich Ihr Angebot an und teste die Art des Trainings.
    Bleiben Sie gesund – beste Grüße,
    Frauke Hamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.