#6 Tipp für schwierige Verhandlungssituationen

Unrealistische Forderungen Zu Hause sind Sie der Chef der Finanzen. Sie sorgen dafür, dass die Ausgaben Ihrer jungen Ehe die Einnahmen nicht übersteigen und darüber hinaus Ihre gemeinsamen Zukunftspläne nicht gefährdet werden, denn Sie wollen später mal ein eigenes Haus und Kinder haben. An einem verregneten Herbstabend haben Sie es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht. Und Ihre Frau sagt: […]

Weiterlesen

#5abc Tipp für schwierige Verhandlungssituationen

Achten Sie auf Torpedo-Signale Unter dem Titel Tipp5_A hatte ich Ihnen das verräterische Wörtchen „eigentlich“ vorgestellt. Es verrät unbewusst, dass Ihr gesprochenes oder auch geschriebenes Wort nicht so absolut und strickt zu nehmen ist wie vielleicht gewollt. Es bietet Ihrem Verhandlungspartner den Einstieg in die Diskussion, was denn „uneigentlich“ möglich wäre.  Analog machen Sie ungewollte Angebote, wenn Sie Torpedosignale der […]

Weiterlesen

#5a Tipp für schwierige Verhandlungssituationen

Achten Sie auf Torpedo-Signale Sie sind Vertriebsleiter eines margenschwachen Chemieunternehmens. Preisverhandlungen mit Ihrem größten Kunden stehen an.  Das Verhandlungsmandat der Geschäftsführung erlaubt keine günstigeren Konditionen. Die Geschäftsführung will allerdings noch einmal gefragt werden, sollten die Verhandlungen zu scheitern drohen. Damit pflanzt die Geschäftsführung folgende Botschaft in Ihr Unterbewusstsein: „Wenn es hart auf hart kommt, wird schon noch was gehen.“ Sie […]

Weiterlesen

#4 Tipp für schwierige Verhandlungssituationen

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst. Die negative Fassung ist als gereimtes Sprichwort bekannt: „Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu.“ Für ein respekt- und rücksichtsvolles Miteinander haben Generationen von Eltern diesen Spruch ihren Kindern als Goldene Regel mit auf den Lebensweg gegeben. Wenn wir auf dem Spielplatz ein anderes Kind mit der Schippe auf […]

Weiterlesen