Digitalisierung für Ihren Einkauf – neues BPI-Workshop-Format

Die Anforderungen an den Einkauf werden immer komplexer und sind zukünftig ohne digitale Prozesse kaum mehr zu bewältigen. Während die Digitalisierung vor allen in produktionsnahen Unternehmensbereichen bereits Einzug hält, hinken zahlreiche Einkaufsabteilungen prozessual und technologisch noch hinterher. Besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen fällt es den Verantwortlichen häufig schwer, den Überblick über alle digitalen Trends und Entwicklungen zu behalten. Viele Einkäufer fragen sich, welche Technologien und Tools sie einsetzen sollen, um die digitale Transformation Ihres Bereiches aktiv voranzutreiben und welche internen Voraussetzungen hierfür zu schaffen sind. Um aus der geplanten Transformation die angestrebten Potenziale erfolgreich heben zu können, ist eine maßgeschneiderte digitale Roadmap für den Einkauf erforderlich. Diese bindet übergeordnete Strategien im Unternehmenskontext aktiv ein und deckt die hieraus für den Einkauf resultierenden Ziele und Aufgabenschwerpunkte der Zukunft vollständig ab.

Erstellen Sie Ihre Roadmap für den Einkauf 4.0 im Workshop

Mit diesem neu entwickelten BPI-Inhouse Workshop leiten wir Sie durch die wichtigsten Fragen rund um Ihre Digitalisierungs-Roadmap für den Einkauf. Sie erhalten einen Überblick zu Optionen und Möglichkeiten am Markt und erarbeiten die intern zu schaffenden Voraussetzungen, um Digitalisierungspotenziale im Einkauf zu identifizieren, priorisieren und erfolgreich zu realisieren.

Dieser Workshop balanciert fachliche Grundlagen, Praxiserfahrungen und interaktive Elemente – bei Bedarf auch mit individuellem Bezug auf Ihr Unternehmen – gezielt aus und deckt folgende Fragestellungen ab:

Workshop-Inhalte

  • Was bedeutet Digitalisierung im Kontext Einkauf? Weshalb wird diese immer wichtiger und welche Vorteile sowie Nutzen stiftet sie dem Unternehmen?
  • Welche übergeordneten Prämissen und Erfolgsfaktoren gelten für Digitalisierungsprojekte und wo lauern Fallstricke?
  • Was versteht man unter einem eSolutions Zielbild für den Einkauf? Welche typischen Aufgaben und Prozesse im Einkauf bergen hohe Digitalisierungspotenziale?
  • In welche Phasen gliedert sich ein Digitalisierungsprojekt im Einkauf auf und wie kann Ihr Unternehmen Herausforderungen bei der Umsetzung erfolgreich meistern?
  • Welche „state-of-the-art” eSolutions hält der Anbietermarkt für verschiedene Anwendungsgebiete bereit?
  • Wie können sich neue Technologien zukünftig auf den Einkauf im Unternehmen auswirken und wie kann davon profitiert werden?
  • Was bedeuten die gewonnenen Erkenntnisse („Lessons Learned“) für mein Unternehmen, welche Digitalisierungspotenziale sind identifiziert und wie kann Ihr Unternehmen deren Umsetzung konkret einleiten?

Ich freue mich auf Ihre Digitalisierungs-Roadmap,

Christian Dickau

Ihr Best Practice Institute Team

https://www.best-practice-institute.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.