Faszination 25-Stundenlauf

BPI hat es wieder getan. Obwohl wir wussten, dass wir uns in der Nacht des WISPO 25-Stundenlaufs, wenn nach einer kurzen Ruhephase im Schlafsack der Wecker wieder klingelt, wenn man um 3 Uhr morgens die 1 Kilometer Strecke im Schnelltempo laufen muss, wenn man die 20 Kilometer der letzten 15 Stunden bei jedem Schritt spürt, wenn man nach den ersten 500 Metern das Gefühl hat stehen zu bleiben, immer wieder die Frage stellen: „Wie doof bin ich eigentlich, dass ich mich schon wieder angemeldet habe?“

Trotzdem haben wir als Business-Partner des Volleyball-Bundesligisten VC Wiesbaden wieder ein Sport-Team (12 Läufer) „VCW feat. BPI“ an den Start gebracht. Dieses Jahr leider unter nicht so optimalen Vorzeichen: Bis wenige Stunden vor dem Startschuss gab es eine Reihe von Absagen und Ausfällen, so dass wir das Rennen leider nicht mit einer kompletten Mannschaft und nicht so gut vorbereitet wie erhofft starten mussten. Hinzu kam ein Regenschauer vor dem Start, der sich zu einem 25-Stunden Dauerregen entwickelte.

Wir mussten unsere Renntaktik umstellen, konnten noch weniger schlafen als geplant, mussten dafür noch mehr Runden laufen und verdammt viele Bananen essen. Aber am Ende steht nun ein faszinierender 4. Platz in der Endtabelle, den wir mit Blick auf unsere durch Ausfälle dezimierte Mannschaft zu Beginn des Rennens nie für möglich gehalten haben.

Danke an das beste #TeamBPI

Der Team-Captain

Das Best Practice Institute Team

https://www.best-practice-institute.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.